You are currently viewing BVSK Sachverständigentag in Regensburg – ein kurzer Rückblick

BVSK Sachverständigentag in Regensburg – ein kurzer Rückblick

Der jährliche BVSK Sachverständigentag ist eine bedeutende Veranstaltung für Sachverständige im Bereich Kraftfahrzeugtechnik und Verkehrswesen. Organisiert vom Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V. (BVSK), bietet dieses Event eine wichtige Plattform für den Austausch von Fachwissen, aktuellen Entwicklungen und Netzwerkmöglichkeiten. Erstmalig fand diese Veranstaltung heuer in unserer schönen Heimat Regensburg statt. Von Donnerstag bis Samstag traf sich die Branche in der Oberpfalz und feierte dort unter anderem das 65 jährige Bestehen des BVSK.

Der BVSK Sachverständigentag hat sich im Laufe der Jahre als zentraler Treffpunkt für Experten etabliert, die in der Bewertung von Fahrzeugschäden, Unfallrekonstruktion und technischen Gutachten tätig sind. Mit der Teilnahme von renommierten Referenten, Fachausstellungen und praxisorientierten Workshops ist die Veranstaltung ein Muss für Sachverständige, die auf dem neuesten Stand der Technik und Rechtsprechung bleiben wollen.

Am Donnerstag startete das Event mit einer Oldtimer-Rallye durch den Bayerischen Wald und endete an unserer KFZ-Prüfstelle im Gewerbepark Wörth-Wiesent. Nach einem kleinen Stehempfang für die Teilnehmer ging es in das Marinaforum nach Regensburg, wo die Rallye-Legende Walter Röhrl die Teilnehmer und Gäste begrüßte und die jeweiligen Sieger kürte. Auch unser Chef Gerhard Hertel durfte einen dieser heiß begehrten Pokale entgegennehmen. Nach einem leckeren Abendessen endete der Abend mit lockeren Gesprächen in angenehmer Atmosphäre.

 

Am nächsten Tag stand der eigentliche Hauptteil der Veranstaltung an: der BVSK-Sachverständigentag. Vielen interessante Vorträge warteten auf die Teilnehmer, unter anderem referierte der Gründer und Inhaber von Classic Data, Martin Stromberg, zum Thema „Oldtimer“. Abends ging es dann auf das Schiff „Kristallkönigin“ nach Donaustauf zum Galaabend. Aufgrund des Hochwassers konnte das Schiff zwar leider nicht ablegen, dennoch war es ein grandioser Abend auf der Donau.

Zum Abschluss des Wochenendes wartete dann am Samstag die Jahreshauptversammlung auf die Mitglieder des BVSK. Hier wurden verbandsinterne Themen besprochen und somit die Zukunft des BVSK auf den Weg gebracht. Wir sind sehr stolz, dass wir den BVSK heuer zum ersten Mal in unserem Regensburg begrüßen durften. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon jetzt auf das Event im nächsten Jahr.